Der Bahnübergang Galgenheide

Aus GUB Münster
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zu Der Haltepunkt Mecklenbeck / Hoch zur Beschreibung / Weiter zu Die Unterführung der B51

News: Am 18.05.2022 wurde die Unterführung eröffnet und die BÜs, für immer, gesperrt ("Ein Fest zur Eröffnung der Heroldstraße", Westfälische Nachrichten).

20200425T162912 Panorama BÜ Galgenheide.jpg Panorama Bahnübergang Galgenheide (Blick nach Süden) (CT)

Dieser Bahnübergang wird verschwinden, sobald die Neue Bahnunterführung Heroldstraße in Betrieb ist.


BÜ Galgenheide 2014.resized.jpg

Bahnübergang Galgenheide 2014 (CT)

Interessante Gleisführung links - eine Verzweigung für wenige Dutzend Meter, bevor sich die beiden Gleise wieder vor der Einfahrt in den Anschluss des Umspannwerks vereinigen. Wann der wohl zuletzt befahren wurde?


BÜ Galgenheide 2016.resized.jpg

Bahnübergang Galgenheide 2016 (CT)

Die "interessante Gleisführung" aus dem vorherigen Foto ist Geschichte, aber die Gleise hat man liegen lassen, wohl um sich die Arbeit zu ersparen, nach dem Herausriss den Bahnübergang neu asphaltieren zu müssen. Das verbleibende Gleis im Vordergrund ist frisch geschottert.

Sobald die neue Unterführung der Heroldstraße fertiggestellt ist, wird dieser BÜ zurückgebaut, wie man so schön für "abgerissen" sagen kann.


BÜ Galgenheide 2021.resized.jpg

Bahnübergang Galgenheide 2021 (CT)

Über die Sache von 2016 (die Entfernung der Gleise) ist bereits Gras gewachsen.

Die Signalanlagen sind neu (hier an den neuen gelben Verteilerkästen zu sehen), was mit der Einrichtung des Haltepunkts Mecklenbeck zusammenhängt. Dafür waren größere Änderungen notwendig, die in die GUB bis zum Unterwerk hineinreichen.



Zurück zu Der Haltepunkt Mecklenbeck / Hoch zur Beschreibung / Weiter zu Die Unterführung der B51