Der Bahnhof Sudmühle

Aus GUB Münster
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zu Die Brücke über die Dingstiege / Hoch zur Beschreibung / Weiter zu Der Bahnübergang Mariendorf

GubOpenStreetMap-Nord.jpg GubOpenStreetMap-Nord (zoom).jpg
Gleisplan GUB Münster - Nord.png Gleisplan GUB Münster - Nord (zoom).png


Beschreibung in Richtung Osnabrück


04 ESDM. Einfahrt aus GUB, Führerstand (41 Sudmühle).resized.jpg

Einfahrt in den Bbf Sudmühle Richtung OsnabrückModelleisenbahnclub Münster CT-FA-30)

Interessanterweise aus dem Gegengleis kommend geht es auf das Mittelgleis wechselnd in den Betriebsbahnhof Sudmühle, mit dem Stellwerk Sf und den Gleisen Münster-Osnabrück zur Linken. In ein paar Metern führt der Fahrweg über den Bahnübergang Mariendorf.

Die Fahrt auf dem Gegengleis hängt möglicherweise mit dem Baugerät neben dem Stellwerk zusammen - Bauarbeiten an der GUB?


ESDM BÜ Mariendorf nach Osten.jpg

Streckengleise und Mittelüberholung (CT)

Die Streckengleise machen Platz für eine Mittelüberholung, aus der aus Osnabrück kommend in die GUB eingefahren werden kann. Oder es wird (sehr selten) gewartet, bis die Strecke nach Osnabrück frei ist.


ESDM ASigs Ostende.jpg

Ausfahrsignale am Ostende (CT)


Beschreibung in Richtung Pleister


ESDM Ostende nach Weste 2021.jpg

Einfahrt aus Osnabrück nach Westen (CT)

Kurz vor dem BÜ Sudmühle geht es über eine einfache Kreuzungsweiche entweder in die Mittelüberholung oder kurz auf das Gegengleis aus Münster und dann in das, nun, nennen wir es "Mittelgleis der GUB".

Auf dem Bild geht es in das Mittelgleis, dessen Ausfahrsignal schon "Langsamfahrt" Richtung "P"leister anzeigt. Wenn Sie das auf diesem Bild erkennen können werden Sie bei der Lokführerausbildung kein Problem mit dem Augentest haben.


ESDM BÜ Sudmühle nach Westen 2013.jpg

Blick vom BÜ Sudmühle nach Westen (CT)

Von rechts nach links: Das Streckengleis nach Münster, die Mittelüberholung, das Streckengleis nach Osnabrück, und links im Hintergrund die zwei Gleise von der GUB. Ganz links ein Stumpfgleis, das früher mal über den Bahnübergang reichte.


ESDM ASigs Westende.jpg

Ausfahrsignale am Westende (CT)

Vom Mittelgleis aus kann Richtung Münster oder in die GUB gefahren werden. Im Bild geht es Richtung "P" wie "Pleister", in langsamer Fahrt.


Das Stellwerk Sudmühle

Sf von Süden 2013.jpg

Stellwerk Sf (Sudmühle) (CT)

"Ein repräsentativer Bau in der oppulent-verspielten Backstein-Gothik des ausgehenden 20. Jahrhunderts".... ist es nicht, sondern ein typisches Stellwerksgebäude wie viele andere, an dem Efeu schon wie leicht extravagante Ausstattung anmutet.

Der Betrieb wurde am 12.07.1981 aufgenommen. Seit dem steuert das Stellwerk auch die Überleitstelle Pleister (Überleitstelle Pleister) und den Betriebsbahnhof Ems (zu Dampflok-Zeiten eine ÜSt = Überholungsstelle; überholt wird dort heute aber immer noch).


Stelltisch Sudmühle 2007.jpg

Stelltisch Sf (Sudmühle) (ANON)

Auf dem Stelltisch geht es links nach Osnabrück und rechts nach Münster bzw. Pleister.

"Mit dem kleinen Stellpult links [über dem Stelltisch] werden die beiden Bahnübergänge in Sudmühle [, Mariendorf und Sudmühle, ] bedient. Dafür war der Stelltisch etwas zu klein bemessen. Für die Bahnübergänge war ursprünglich ein eigener Bahnübergangsbeobachter zuständig, der die Bedienung und Freimeldung vornahm und im Laufe der Jahre dann wegrationalisiert wurde".


Von einem detaillierten Bild des Stelltisches inspiriert habe ich mich daran gemacht, eine Darstellung mit JavaScript zu bauen ("work in progress"). Wer weiß, vielleicht reicht es irgendwann mal zu einer Simulation?

News

Notizen

  • "Übersicht", "Gesamtansicht"
  • Einfahrt aus der GUB:
    • Vorsignal ESig an der Brücke Dyckburgstr, Vorsignalwiederholer in der Kurve
    • Signal B519 und Trapeztafel für das Gegengleis
    • B519 kann 80km/h, 60km/h anzeigen (Fotos). Das scheint aber nicht alles zu sein. Die Matrix scheint 7 Lampen hoch und 5 Lampen weit zu sein. Wie werden welche Zahlen dargestellt?
    • Bombenkrater im Wald
  • Die Mittelüberholung gehört in die Beschreibung Richtung Münster
  • Der Bahnhof gehört sinngemäß zwischen die BÜs
  • Video von den verschiedenen Arten der Befahrung
  • Video: 20160416T123700 (bremsender BoxXpress)
  • Tolle Bilder von Elektrifizierung und Umbau Sudmühle 1966 (vorher) und 1967 (nachher) auf [1] (Quelle: LWL-Industriemuseum bzw. genauer [2]), von Ostende (vor/ nach Elektrifizierung & Einbau Kreuzungsweiche), Mittelüberholung, Westende
  • Gleispläne vom Zustand vor/ nach Elektrifizierung. Es sieht so aus, als brauche ich einen Java-Designer/ "Compiler" für die Javascript-Version. -> Das mit JMRI machen



Zurück zu Die Brücke über die Dingstiege / Hoch zur Beschreibung / Weiter zu Der Bahnübergang Mariendorf